Disponic Web – Details

11. November 2013 von Kim Noha
Print Friendly

BlogRomm

Disponic Web“ wird nicht nur durch den rasant wachsenden Funktionsumfang immer leistungsfähiger, sondern auch durch die Implementierung kleiner aber feiner Details.

So wird in den Dienstplänen die Dienstzeit jetzt zweizeilig dargestellt, wenn die erfassten IST-Zeiten von den SOLL-Zeiten des Einsatzes abweichen. In Kürze werden auch die vom Einsatzpersonal eingegebenen Kommentare für den Disponenten abrufbar sein.

 

Bild-1 - Zweizeilige Zeiten

  

Alle Ortsangaben wie beispielsweise der Einsatzort sind nun als Link zu Google-Maps ausgeführt. So kann das Einsatzpersonal sofort nachsehen wo der Einsatz stattfinden soll. Darüber hinaus kann direkt die Route zum Einsatzort und bei Bedarf auch das Wetter der nächsten Tage ermittelt werden.

 

Bild-2 - Google-Link

  

Wollen Sie innerhalb von „Disponic Web“ nicht in deutscher sondern lieber in polnischer oder englischer Sprache arbeiten, so werden selbstverständlich auch Datums- und Zeitformate entsprechend unterstützt. Bei der englischsprachigen Einstellung verwenden wir hierbei die US-Formate.

         

                            Polnische Einstellung                                          Englische Einstellung

        Bild-3 - PL-Format       Bild-4 - US-Format

 


Kim Noha Autor:

Kim Noha

DHBW Studentin Medien- und Kommunikationswirtschaft
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube