Urlaubsanträge im Web – mit Padis

13. Januar 2014 von Kim Noha
Print Friendly

400_F_27488712_QLCOCgfn2dxC28CWNLUQJRGP8jA2OX4f

Mit dem neuen Disponic Web Modul „Urlaubsantrag“ können die Mitarbeiter ihre Urlaubsanträge über das Webportal erfassen. Diese werden in Padis übertragen und dem Einsatzleiter in einem Fenster angezeigt. Hier kann er die Urlaubsanträge genehmigen oder ablehnen. Bei einer Genehmigung, werden die entsprechenden Urlaubstage direkt in den Personalkalender des Mitarbeiters eingetragen – inkl. aller Prüfungen bzgl. Resturlaub und Arbeitstagen. Bei einer Ablehnung kann der Einsatzleiter eine Begründung eingeben, welche der Mitarbeiter im Webportal dann zu sehen bekommt.  

Außerdem ist es möglich, dass genehmigte Urlaubsanträge vom Einsatzleiter wieder storniert werden können – auch hier ebenfalls mit Begründung.

Das Fenster Urlaubsanträge in Padis wird aus dem Fenster Disponic Web Übersicht aufgerufen, in welchem auch eine laufende Prüfung auf neue Urlaubsanträge stattfindet. Somit sind Sie stets auf dem Laufenden und können auch auf kurzfristige Urlaubsanträge noch reagieren.

 

padis_urlantrag


Kim Noha Autor:

Kim Noha

DHBW Studentin Medien- und Kommunikationswirtschaft
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube