Ressourcenverfolgung mit Android

2. Januar 2014 von Kim Noha
Print Friendly

Download (1)

Wissen Sie wo sich ihr Material befindet?

Wie lange war es am Einsatzort in Gebrauch?

Haben Sie alle Gerätschaften nach Auftragsende zurückbekommen?

Mit der Disponic Android App behalten Sie ihre Ressourcen im Blick. Ausgestattet mit NFC (Near Field Communication) Chips können Sie vor Ort ihre Ressourcen schnell und einfach auf einen neuen Auftrag buchen oder vom bestehenden Auftrag entfernen. Für eine Erfassung der Ressource genügt es wenige Zentimeter entfernt das Mobiltelefon an den Chip zu halten. Ein Signalton bestätigt den erfolgreichen Scan und führt die Buchung auf einen zuvor gewählten Auftrag augenblicklich durch. Festgehalten werden bei einer Buchung die Eigenschaften Datum, Uhrzeit, Auftrag und Mitarbeiter.

Eine Übersicht der Buchungen so wie eine umfassende Auswertung ihrer Buchungsdaten können direkt in Disponic abgerufen werden. So erfahren Sie z.B. welcher Mitarbeiter eine bestimmte Ressource zuletzt im Zugriff hatte

Für die Ressourcenverfolgung wird ein NFC fähiges Mobiltelefon mit Android 4.0+ benötigt.

 

blogbild


Kim Noha Autor:

Kim Noha

DHBW Studentin Medien- und Kommunikationswirtschaft
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube