„Planen Sie doch im Web …“

28. April 2015 von Gerd Rommerswinkel
Print Friendly

notebook_mac

In „Disponic Web“ ist jetzt auch das Modul „Dienstplanung“ verfügbar. Auf Basis vorgegebener Auftragsdaten können Mitarbeiter gesucht und eingeteilt werden, wobei selbstverständlich auch deren Qualifikation und Verfügbarkeit geprüft wird.

Zu jeder geplanten Schicht können Anmerkungen oder Ist-Zeiten erfasst werden, je nachdem, was für den angemeldeten Benutzer zulässig ist. Solange Schichten nur geplant und noch nicht ins Mastersystem übertragen wurden können sie auch direkt wieder gelöscht werden.

Sehr bequem ist die Gruppierung nach einzelnen Aufträgen. So kann man gezielt einzelne Aufträge bearbeiten und muss nicht lange suchen. Neben dem Dienst und der Einsatzzeit wird selbstverständlich auch die Anzahl der benötigten Mitarbeiter angezeigt.

Bild-1 - Dienstplanung

 

Eine ideale Ergänzung zu diesem Modul ist das ebenfalls neue Web-Modul „Auftragsdaten“. Mit diesem können jetzt auch Ihre Kunden neue Auftragsdaten direkt im Web anlegen. Nach einer kurzen Zeitspanne (Prüfungsverarbeitung) stehen diese Daten dann auch in der „Dienstplanung“ im Web zur Verfügung.


Gerd Rommerswinkel Autor:

Gerd Rommerswinkel


Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube