Padis „Tipp der Woche“ – Einsatzplanung nur manuell aktualisieren

18. Dezember 2015 von Benjamin Carrino
Print Friendly

titelbild

Wenn Sie größere Änderungen in den Stundennachweisen in der Einsatzplanung machen (z.B. Mitarbeiter wechseln) oder per Doppelklick neue Stundennachweise hinzufügen, dann wird nach jedem Eintrag die Einsatzplanung neu geladen. Bei größeren Objekten kann sich somit die Wartezeit sehr schnell summieren. Mit dem Parameter „Einsatzplanung manuell aktualisieren“ können Sie diese Automatik abschalten und somit erstmal in Ruhe Ihre Änderungen eintragen. Anschließend sollten Sie aber manuell die Einsatzplanung aktualisieren, da durch die fehlende Aktualisierung nicht alle Daten mehr aktuell sind (z.B. Gesamtstunden, Farben, etc.).

 

Um diese Funktion zu aktivieren, setzen Sie den Haken bei dem Parameter 554 im Menü Administrator –> Einstellungen –> Parameter (Liste) –> Bei Listanfang die Nummer 554 eingeben und unten die Markierung setzen.

Einsatzplanung_manuell

 


Benjamin Carrino Autor:

Benjamin Carrino

Softwareentwickler
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube