DISPONIC mit benutzerdefinierten Drucklayouts

31. Mai 2016 von Andreas Albinger
Print Friendly

DISPONIC

In DISPONIC können viele Druckformulare durch den Anwender angepasst bzw. ergänzt werden. Denkbar wäre hier z.B. das Hinzufügen eines Firmenlogos.

Anlage eines neuen benutzerspezifischen Druckformulars:

Den Dialog Druckausgaben öffnet man im Hauptmenü „Systemeinstellungen“. Nach der Betätigung des Schalters <Neu> wählt man die Reportbasis, also ein vorhandenes Standarddruckformular. Unter der Bezeichnung wird der Name des individuellen Druckformulars festgelegt. Nach dem Speichern kann nun mit der Anpassung begonnen werden. Der Schalter <Druckausgabe anpassen> öffnet den Berichts Designer. Windowstypisch können im Detailbereich z.B. Felder verschoben, Schriftarten und Ränder eingestellt und Grafiken hinzugefügt werden. Nach dem Speichern der Anpassungen steht das neue benutzerspezifische Druckformular den entsprechenden Programmteilen von DISPONIC zur Verfügung und kann dort ausgewählt werden.

Wir unterstützen Sie gern bei der Erstellung Ihrer individuellen Drucklayouts.

Dialog Druckausgaben

Designer QRCode ohne Firmenlogo

Designer QRCode mit Firmenlogo

QRCode Druckformular


Andreas Albinger Autor:

Andreas Albinger


Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube