Mein erstes Theoriesemester

20. April 2017 von Kim Noha
Print Friendly

DHBW_RV_Organisationsstruktur_1920x1440

Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht. Von Januar bis März 2017 hatte ich meine erste theoretische Phase an der DHBW in Ravensburg. Insgesamt drei Jahre werde ich an der dualen Hochschule Medien- und Kommunikationswirtschaft studieren. Während den Praxisphasen arbeite ich bei der Bite AG in Filderstadt. Ein duales Studium, das viele Facetten bietet und stets über Neuigkeiten in der Medienbranche informiert. Für mich genau das Richtige. Neben den grundlegenden ökonomischen Inhalten finde ich vor allem die Themenbereiche Public Relations und Werbung interessant. Die schwerpunktbezogenen Studienfächer bieten mir die Möglichkeit, kreative Inhalte zu erarbeiten.
Auch die Stadt Ravensburg gefällt mir wirklich gut. Viele kleine Cafés, eine schöne Altstadt und jede Menge außergewöhnliche Boutiquen. So lässt es sich leben- auch als Studentin. Jetzt, da das erste Semester vorbei ist, bin ich wieder bei meinem Team. Spannend, wie ich die gelernten Inhalte in der Praxis anwenden kann. Gemeinsam entwickeln wir neue Werbekonzepte für DISPONIC.


Kim Noha Autor:

Kim Noha

DHBW Studentin Medien- und Kommunikationswirtschaft
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube