Neuerungen in den Systemeinstellungen

24. April 2017 von Jovan Cica
Print Friendly

DISPONIC

Nachdem ich vergangene Woche meine erste DISPONIC Schulung durchgeführt habe, ist es Zeit meinen ersten Blogartikel über DISPONIC zu verfassen. Thema: Systemeinstellungen- diese dienen der Benutzerverwaltung. Es können Benutzer, Benutzergruppen und Gruppierungen nachgepflegt werden.
Mit den Gruppierungen ist es möglich, Einsatzleitern einen bestimmten Bereich an Aufträgen und eine bestimmte Anzahl an Mitarbeitern zur Verfügung zu stellen. Sobald sich der Einsatzleiter in DISPONIC angemeldet hat,  sieht er seine Aufträge und das Ihm zugewiesene Personal. So werden Fehlbelegungen vermieden.
Im Register Grundlagen werden allgemeine Informationen zu den Mitarbeitern hinterlegt. Wussten Sie, dass es allein 10 verschiedene Familienstände laut deutschem Melderegister gibt? Und mehr als zwei Geschlechtsidentitäten? Diese können Sie hier einpflegen.

Familienstand DISPONIC2

Geschlecht DISPONIC2

Im Bereich Abwesenheiten ist nun möglich, mittels der Zählregel, Resturlaubsansprüche nach Ablauf der Gültigkeit verfallen zu lassen.

Zählregeln DISPONIC2

Mit der Anspruchswachstumsregel besteht die Möglichkeit den Mitarbeitern, je nach Betriebszugehörigkeit (in Jahren), eine bestimmte Anzahl an Urlaubstagen mehr automatisch zu gewähren.

Anspruchswachstumsregeln DISPONIC2

Der Personalkalender enthält nun ein weiteres Register, in dem die Personalabteilung Urlaubs- und Resturlaubszeiten sehen und editieren kann.

Personalkalender DISPONIC2


Jovan Cica Autor:

Jovan Cica

Support
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube