Rechnungs-Mailversand mit zusätzlichen Anhängen

19. September 2017 von Peter Schmitz
Print Friendly, PDF & Email

Bisher war es in Padis möglich Rechnungen per Mail zu versenden. Eine Automatik hier zusätzlich Stundenzettel, Objektaufteilungslisten oder ähnliches zusätzlich dem Kunden per Mail zukommen zu lassen, war bisher nicht möglich.

 

Hier hat Padis für Sie an Komfort zugelegt.

Bereits bei der Erfassung von Fakturierungsmengen können Sie den Datensätzen eine oder mehrere PDF-Datei(en) per Drag & Drop (auf den unteren Teil der Maske) hinzufügen. Diese Dateien lassen sich auch wieder entfernen. Die Verwaltung hierzu finden Sie unter der Büroklammer.

 

peter1

peter2

 

Bei der Übergabe der Fakturierungsmengen werden diese Dateien an die Rechnung weitergegeben. Hier können erneut zusätzliche PDF-Dateien zugefügt oder entfernt werden.

 

Zusätzlich kann aufgrund der Stundennachweise, bei der Übergabe an die Faktur, eine Objektaufteilungskontrollliste automatisiert erstellt und dem Rechnungsvorgang als Anlage zugefügt werden.

Die Rechnung und die zugefügten Anlagen, werden als Anhänge an die E-Mail angefügt und versendet.

 

Näheres zu den notwendigen Einstellungen finden Sie in unserer Neuerungen.pdf zur Version 8.00b.

 

Zukunftsaussichten:

Aktuell arbeiten wir daran dass die Rechnung und alle Anlagen in einer Datei übergeben werden.


Peter Schmitz Autor:

Peter Schmitz

Projektleitung ,Organisationsprogrammierer
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube