Neu in DISPONIC – Der Rechnungsexport

26. Januar 2018 von Benjamin Loschke
Print Friendly, PDF & Email

Über den Nachdruck von Rechnungsläufen können diese jetzt auch exportiert werden. Zur Wahl stehen derzeit zwei Dateiformate. Neben PDF steht auch das für DMS-Systeme beliebte TIFF –Format zur Auswahl.

Pro Rechnung wird dabei eine Datei erzeugt. Der Export kann beliebig oft durchgeführt werden. Die Benennung der Datei richtet sich nach der Namensgebung der Rechnungen beim Emailversand. Einstellbar ist die der Dateinamen-Syntax über Systemeinstellungen / Email / Rechnungsversand => Dateiname.

 

Standardwert für diese Syntax ist: <dctname> Nr. <num>, <valutadateFormatted>.pdf

<dctname> = (Rechnung, Storno, Gutschrift, wird automatisch gefüllt)
<num> = Rechnungsnummer
<valutadateFormatted> = Valudatdatum formatiert für den Gebrauch in Dateinamen

Muster-Ergebnis: Rechnung Nr. 1001, 20.01.2018.pdf

Der Vorteil für Sie: Keine mühsamen Einzelexporte von Rechnungen in vorgegebene Ordner, sondern einfacher Massen-Export.

 

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg mit diesem Feature.


Benjamin Loschke Autor:

Benjamin Loschke

Softwareentwickler
Bite AG, Filderstadt

Noch keine Kommentare vorhanden

Schreiben Sie den ersten Kommentar.

Schreiben Sie uns:

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube