Jochen Hahn als Gastreferent auf dem LISA Anwendertreffen -neXt-

22. Juni 2018 von Kim Noha
Print Friendly, PDF & Email

Vom 13.-14. Juni 2018 fand das Anwendertreffen der Softwarelösung LISA (Leitstelle für die intelligente Störungs- und Alarmbearbeitung) der Dr. Pfau Fernwirktechnik GmbH statt. In den zwei Tagen fand ein Vortrag von Jochen Hahn zur Schnittstelle von LISA und DISPONIC statt. Das Informationsverarbeitungsprogramm LISA erhält die Stammdaten der Aufträge und Mitarbeiter von DISPONIC. Mit diesen Informationen planen die Sicherheitsunternehmen ihre Aufträge. Die Planungsdaten aus DISPONIC stellen das Soll dar, welches der Comserver für den Soll-/Ist- Vergleich benötigt. Die Solldaten werden mit den Istdaten der Zeiterfassung von VDQ abgeglichen. Stellt der Comserver eine Unregelmäßigkeit fest, meldet LISA eine Benachrichtigung. So fällt den Mitarbeitern der Leistelle sofort auf, wenn ein Dienst nicht besetzt ist und Nachverfolgungen können beginnen.

Schnittstelle LISA DISPONIC

Schnittstelle LISA DISPONIC

Schnittstelle LISA DISPONIC

 


Kim Noha Autor:

Kim Noha

DHBW Studentin Medien- und Kommunikationswirtschaft
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube