Padis: Rechnungen mit Anlagen per E-Mail versenden

31. Juli 2018 von Peter Schmitz
Print Friendly, PDF & Email

Seit der Version 8.00a konnten bereits Rechnungen mit Rechnungsanlagen per E-Mail versendet werden.

Hierbei wurden die zusätzlichen Anlagen neben der Rechnung als zusätzliche Anhänge an die E-Mail gehangen.

Somit kam es zu mehreren Anlagen innerhalb einer Rechnung. Mit dieser Variante sind jedoch ein Großteil der Rechnungsempfänger nicht einverstanden.
Ebenfalls die Einbettung der Anlagen in die Rechnungs-PDF die seit der Version 8.00b möglich ist nicht mit Freudenschreien empfangen worden.

Der große Wunsch war es, die Anlagen in der Rechnungs-PDF, direkt hinter der eigentlichen Rechnung zu drucken.

Nach viel Kommunikation mit dem Hersteller der Druckerkomponente konnte dieser Wunsch nun endgültig realisiert werden.

Im Endeffekt stehen nun alle drei Varianten zur Verfügung wie Anlagen per E-Mail ausgegeben werden.

 

Versand von Anlagen

  1. Am Ende drucken (Die Anlagen werden nach der Rechnung in der Rechnungs-PDF gedruckt)
  2. Als zus. Anlage (Neben der Rechnungs-PDF werden die Anlagen zusätzlich als Anhänge in die E-Mal eingebunden)
  3. Eingeb. In Rechnungs-PDF (Die Anhänge werden in die Rechnungs-PDF eingebettet. Somit entsteht nur eine Datei in der jedoch die weiteren Anlagen als eigenständige Dateien eingebettet sind)

 

 

 

Für alle Seiten einer Rechnung können nun auch entsprechend die Druckereinstellungen eingegeben werden.

 


Peter Schmitz Autor:

Peter Schmitz

Projektleitung ,Organisationsprogrammierer
Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube