DISPONIC- Prüfung Arbeitstage pro Jahr

8. November 2018 von Lydia Rabel
Print Friendly, PDF & Email

Wer die DISPONIC Version 2.3.50 erhalten hat, wird in den Neuerungen bereits über die „Prüfung Arbeitstage pro Jahr“ gelesen haben. Hierbei handelt es sich um eine Funktion in der Dienstplanung, die den Benutzer wissen lässt, dass der Mitarbeiter seine maximalen Arbeitstage für das aktuelle Jahr erreicht hat.

Die maximalen Arbeitstage lassen sich über das Arbeitstagemodell festlegen. Der Wert kann nicht über die Anzahl der Tage im Jahr hinausgehen oder sich im Minus-Bereich befinden. Falls für das gewählte Arbeitstagemodell keine Prüfung auf die maximalen Arbeitstage im Jahr gewünscht ist, muss der Wert auf 0 stehen.

Wenn man nun das bearbeitete Arbeitstagemodell Mitarbeitern zuweist, wird in der Dienstplanung beim Einfügen einer neuen Schicht überprüft, ob die Anzahl der maximalen Arbeitstage bereits überschritten ist.

Tagübergreifende Schichten werden hierbei als 2 Arbeitstage gewertet.

Wie bei anderen Berechtigungen ist es möglich an die Einsatzplaner Rechte zu verteilen, um die Prüfung mit oder ohne Begründung zu ignorieren.


Lydia Rabel Autor:

Lydia Rabel


Bite AG, Filderstadt, Deutschland

Facebook

YouTube

LinkedId

Facebook

Xing

Michael Bogesch

Youtube